Weit über 50 erfolgreiche Remixe und diverse Single Charthits sprechen für sich.
Die BODYBANGERS haben es binnen kürzester Zeit geschafft, sich zu einem der erfolgreichsten DJ- und Produzententeams Europas zu etablieren und sind derzeit gefragter als je zuvor.

Ihr Charthit „Bodytalk“ katapultierte sie über Nacht in die deutschen Top 50 Single Charts und wurde zu einem der bekanntesten Clubhits des Jahres 2010.
Der nächste Mega Coup ließ nicht lange auf sich warten. In Zusammenarbeit mit Klaas entstand die Single „Freak“, die es ebenfalls direkt in die deutschen Single Charts schaffte. Es folgten „I Like“, „Gimme More“ und „Tonight“ feat. Victoria Kern. „I Like“ war fast einen Monat lang der meist gesehene YouTube-Clip in Europa.

Doch neben ihren eigenen VÖs pushen die Bodybangers auch regelmäßig weltweit bekannte Chart Acts mit ihren Remixen in die Dance Charts. Zu ihren größten Erfolgen zählen Remixe für Aura Dione („Friends“), Alexandra Stan („Mr. Saxobeat“), Pitbull, Flo Rida, Edward Maya, Ida Corr, Kate Ryan, Kim Wilde, Stromae, Oceana, Timati sowie ihre Remixe zu den Klassikern „Show Me Love 2K12“ , „Right in the Night 2K13“ und „It ´s My Life“ (Single Chart #32). Ebenfalls aus keinem guten DJ Set weg zu denken ist ihrer legendärer „Ocarina“-Remix für Dimitri Vegas & Like Mike.

Wenn die beiden Kölner mal ausnahmsweise nicht im Studio sitzen, sind sie als weltweit gebuchtes DJ-Team unterwegs. Mit ihrem Gespür und ihrer Leidenschaft für zeitgemäße Electro/House Sounds und all ihren Hit Singles und Remixen im Gepäck, schaffen sie es immer wieder, die Stimmung der Dancefloors auf dem absoluten Siedepunkt zu halten. Getreu ihrem Party Motto „LET ´S BANG“!

Im Sommer 2013 holten sich die Jungs Multitalent Tony T. ins Studio! Heraus kamen mit „Breaking The Ice“ und „Break My Stride“ gleich zwei heiße Single Chart Hits. Die darauf folgende EDM Neuauflage zu „Sunshine Day“ setzte sich ebenfalls Wochen lang in den Top 10 der Itunes Dance fest.

Und mit Vollgas ging es weiter ins Jahr 2014. Mit der Single „Pump Up The Jam“, basierend auf dem gleichnamigen Original von Technotronic, lieferte das Kölner DJ- und Produzententeam zusammen mit Victoria Kern ein absolutes Must Have Remake dieses Klassikers ab. Die Nummer schaffte es an die Spitze aller DJ Charts und hielt sich mehrere Wochen in den österreichischen Top 40 Single Charts.

Doch getreu ihrem Motto “No Time To Rest“ geht es immer weiter- let ´s bang!

Facebook:
Bodybangers feat Victoria Kern – Pump up the jam

Bodybangers Kontor Megamix